JAK-Auktion

Sehr geehrte Sportsfreundinnen und Sportfreunde,

der Jugendarbeitskreis veranstaltet wie in den letzten Jahren eine Versteigerung von Brieftauben und Gutscheinen für Jungtiere 2019 zu Gunsten der Jugendarbeit in Deutschland. Dabei werden die JAK-Derby Tauben versteigert. Insgesamt stehen  etwa 60 Derbytauben zur Versteigerung, die mit einigen Highlights aus der Taubenwelt ergänzt wurden. Als Partner bzw. Auktions-Portal steht uns das Team rund um Birgit Heldwein auf www.brieftauben-auktion.de zur Verfügung. Als zusätzliche Unterstützung der Jugendarbeit werden uns die Betreiber der Plattform brieftauben-auktion die Auktion ohne Einstellungskosten zur Verfügung stellen. Hierfür Herzlichen Dank!


Mit den Einnahmen der Versteigerung möchte der Jugendarbeitskreis sich auf Taubenmessen weiterhin nach außen präsentieren, die Auszeichnungen für Meisterschaften und Ausstellungen finanzieren sowie den Jugendlichen die Teilnahme bei den JAK-Derbys ermöglichen. Der Erlös der Versteigerungstauben fließt somit zu 100% in die Jugendkasse.

Hier noch einmal die Auktionsdaten:

Beginn der Auktion: Am Donnerstag, 06. Dezember 18 Uhr
Ende der Auktion: Am Sonntag, 16. Dezember, ab 18 Uhr
Portal: www.brieftauben-auktion.de

 

Hier die aktuelle Spendenliste der Tauben und Gutscheine:

 

Georg Fröhlingsdorf
Marcel Krause
Gutschein SG Wischmeyer/Schüttken
Rene Becker/Emil Schwick/Frank Hagedorn
Edgar Halbig
Gutschein Jens Borker
SG Ullrich
Gutschein Tony van Ravenstein
Sven Zimmermann
Franz Wilhelm Gonschior
Gutschein Frank Book
Fred Sauerbier
SG Köhler/Grzesch
Gutschein Körber
SG Freialdenhoven
SG Schlief/Stiens
Gutschein SG Fuchs & Wolf
Florian Grundmeier
Gutschein Dr. Klaus Giesbert
Marcel Krause
Gutschein SG Steffl
Franz Wilhelm Gonschior
Gutschein SG Eijerkamp


Bis zum 30.11 können uns noch weitere Gutscheinspenden an folgende Mail-Adresse (marcel.krause@brieftauben-jak.de) gesendet werden.

 

Informationen über den Transport, Ausgabe und Bezahlung der Tauben erhalten Sie während der Auktion bei den einzelnen Objekten und nach Kauf der Objekte direkt per E-Mail. Der JAK kann aus rechtlichen Gründen keine Gebote über Telefon und E-Mail entgegennehmen und diese eingeben.

Zudem ist eine Bezahlung der Tauben nicht mit Verrechnung von Gewinngeldern des Kohaus-Rennens möglich oder zu begleichen. Die Tauben müssen direkt beim JAK bezahlt werden, da diese Versteigerung abhängig vom Kohaus -Rennen stattfindet und der Erlös in die Jugendkasse fließt.

 

Weitere Informationen zu den Tauben und Reiseleistungen der einzelnen Züchtern entnehmen Sie bitte ab 06.12 den einzelnen Vorlagen in unserer Auktion – es lohnt sich!

 

An dieser Stelle bedanken wir uns vom JAK-Team herzlich bei allen Spendern von Tauben und Gutscheinen für die zahlreiche Unterstützung des Jugendarbeitskreises.

 

Der JAK wünscht Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern der Objekte, viel Erfolg bei der Versteigerung und eine schöne Weihnachtszeit.

 

Mit freundlichen Grüßen und einem "Gut Flug"

 

Marcel Krause

Marc Maas

 
     
  Fr diese Seite ist noch kein Extrainhalt hinterlegt
 
 
 
© 2010 Jugendarbeitskreis  Sitemap